Auch in diesem Jahr nahm Bender Werkzeugbau erfolgreich an der WIRE 2011 in Moskau teil. Vom 23.-26. Mai 2011 stellte man sich gemeinsam mit KRENN im von der Messe Düsseldorf wieder bestens organisierten Deutschen Pavillon dem Fachpublikum in der russischen Hauptstadt vor. Die WIRE RUSSIA bot sowohl Ausstellern als auch Zulieferern erneut eine ausgezeichnete Kommunikationsplattform rund um das Thema Draht- und Kabelherstellung.

Experten, insbesondere aus Russland und dessen Nachbarländern, nutzten die Fachmesse, um sich bei Bender Werkzeugbau über die neuesten Entwicklungen im Bereich ZIEHWERKZEUGE & HARTMETALL-PRODUKTION sowie bei KRENN über die aktuellsten Innovationen im Bereich SCHNEIDWERKZEUGE zu informieren.

Bei diversen Mitausstellern aus der drahtverarbeitenden Industrie stießen zudem die Drahtschutzkappen und Polyurethan Coilmatten unserer Partnerfirma NAWATEC aus Berlin auf Interesse.

Gegenüber 2009 stieg die Besucherzahl am Gemeinschaftsstand Bender Werkzeugbau/KRENN um 50%. Beide Unternehmen konnten dadurch vor Ort ihr internationales Netzwerk weiter ausbauen und zogen somit eine erste, sehr positive Bilanz ihrer Messe-Teilnahme.

wire_moskau_2011_02

wire_moskau_2011_03

wire_moskau_2011_04